Cannabis & CBD bei Katzen richtig anwenden

Inhaltsverzeichnis

CBD Anwendung Katzen

CBD bei Katzen – die natürliche Heilkraft für die Gesundheit Ihrer Katze

Immer mehr Tierärzte setzen zur Erhaltung der Gesundheit als auch zur Verbesserung der Lebensqualität auf die Hilfe aus der Natur durch Cannabidiol (CBD-ÖL). Zahlreiche Studien belegen hierbei, dass sich der gezielte Einsatz von CBD-ÖL bei unterschiedlichen Beschwerden als äußerst hilfreich gezeigt hat. CBD-ÖL kann daher auf ganz natürliche Weise entkrampfende, entzündungs- hemmende und angstlösende Eigenschaften des Körpers unterstützen.

Denn genau wie beim Menschen verfügen auch Tiere über das sogenannte Endocannabinoid-System (ECS), das auf die Zufuhr von Cannabinoiden, so wie diese ganz natürlich in CBD Hanföl vorkommen, positiv anspricht und hierbei aktiv stimuliert wird.

 

Welchen Nutzen kann CBD Öl für Katzen haben?

  • Bringt Ruhe und Entspannung
  • Minimiert Angstgefühle
  • Reduziert den Stresslevel
  • Kann akute und chronische Schmerzen lindern
  • Verbessert die Beweglichkeit
  • Unterstützt das Immunsystem und eine gesunde Verdauung

 

Der Einsatz von CBD-ÖL bei Katzen setzt jedoch nicht zwingend ein Krankheitsbild voraus.
Vielmehr lassen sich CBD Hanftropfen bereits als Prophylaxe, also in der gezielten Vorbeugung einsetzen und können so einen erheblichen gesundheitlichen Nutzen bringen.

In klinischen Studien konnte die Effektivität von CBD-ÖL in der Anwendung bei Hunden, Katzen und auch bei Pferden eindrucksvoll belegt werden.

 

Was ist das besondere an Bio Hanftropfen für Katzen?

Aufgrund der einzigartigen Extraktionsmethode bleibt das komplette Spektrum der Hanfpflanze, wie z.B. die besonders hitzeempfindlichen sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide, Terpene, Chlorophyll, ätherische Öle) und die Phytocannabinoide (CBD, CBDa, CBN, CBC, CBG) in unseren Bio Hanftropfen für Katzen vollständig erhalten.

 

Das starke Duo – Bio Hanftropfen & Olivenöl

CBD für Katzen

Für eine optimale Bioverfügbarkeit ist es wichtig zu wissen, das der Organismus von Tieren im Vergleich zum Menschen andere Voraussetzungen erfordert. Um die Bioverfügbarkeit und Verträglichkeit von CBD-Öl signifikant zu erhöhen, ist es erforderlich dieses zusammen mit einem Fett-Anteil zu verabreichen.

Daher enthalten Green Offizin Bio Hanftropfen für Katzen eine einzigartige Kombination aus wertvollem CBD-ÖL & hochwertigem Olivenöl.

 

Wie werden Bio Hanftropfen für Katzen eingenommen?

Bio Hanftropfen sind zur oralen Einnahme bestimmt.

Es wird empfohlen Ihren 4-beinigen Liebling erst langsam an das CBD-Öl zu gewöhnen.

Für erwachsene Katzen 1-2 Tropfen 2-3 x am Tag. Für kleine Kätzchen 1 Tropfen 1 x am Tag.

 

 

Tipp:

Starten Sie in den ersten beiden Tagen der Einnahme mit nur einem Tropfen Cannabis-Öl Morgens, Mittags und Abends. Dieser wird direkt ins Maul oder einfach in das Futter gegeben.

Am dritten Tag erhöhen Sie dann die Anzahl auf 2 Tropfen Morgens , Mittags und Abends. Ab dem fünften Tag können Sie dann die jeweilige Einnah- me bei Bedarf auf bis zu 4 Tropfen erhöhen. Sofern nicht anders empfohlen, bitte stets die Tageshöchstmenge von max. 12 Tropfen beachten.

 

Qualitätsgarantie
Mit dem Cannabis Vollspektrum
Extrakt aus der Green Offizin
Manufaktur garantieren wir, dass in unseren Bio Hanftropfen für Katzen alle positiven Inhaltsstoffe der Hanfpflanze vollständig erhalten bleiben.Hierzu zählen in erster Linie die wertvollen Cannabinoide CBD und CBD/A, Terpene, Flavanoide sowie hochwertige pflanzliche Omega 3 Öle. Der THC Gehalt (Tetrahydrocannabinol) unserer Bio Hanftropfen liegt unter 0,2%.

 

Anwendung von CBD bei Katzen

CBD Anwendung Katze

Broschüre herunterladen

Lesen Sie den nächsten Artikel

Bio Hanftropfen
hat Bio Hanftropfen Cannabis Sativa 5% CBD gekauft.